Rohlfing

Musik seit 1790

Rohlfing Layout Element

Rohlfing ist Musik.
Und Musik ist leben.

Instrumente und Instrumentenbau – bei Rohlfing unter einem Dach. Seit 1790 verkaufen und bauen wir Klaviere und Flügel. Als Deutschlands ältestes Klavier­bau­unter­nehmen und größtes Musikhaus in Osnabrück bieten wir unseren Kunden eine große Auswahl an unterschied­lichen Instrumenten, Noten und Zubehör.
Seit fast 230 Jahren gehört die Musik zu Rohlfing. Aktuell kümmert sich die zehnte Generation Klavierbauer um die Ausstattung musikalischer Haushalte und Institutionen in Osnabrück und weit darüber hinaus. Wir gehören zur Stadt, und die Stadt gehört zu uns. Genau wie die Musik.

Unsere Geschichte: zehn Generationen, zwei Familien, eine Leidenschaft

Unsere Leidenschaft ist – man kann zu Recht sagen seit Jahr­hunder­ten – die Musik. Das haben beide Inhaber­familien – Rohlfing und Tammen – gemeinsam. Ebenso wie die Liebe zum Klavierbau. Seit dem Beginn der geschäftlichen Tätigkeiten im Jahr 1790 ist eine Instrumenten­bau­tradition entstanden, die bis heute weit über die Grenzen der Region hinaus wirksam ist. Der Name Rohlfing steht für Qualität, ehrliche Beratung und fachliche Kompetenz.

1790

Gründung des Unternehmens in Quakenbrück als Orgelbauwerkstatt

1846

Umzug des Unternehmens nach Osnabrück; ein Jahr später Umfirmierung zu „Gebrüder Rohlfing“

1897

Bau einer Fabrik an der Großen Straße

1920er

Aufspaltung des Unternehmens in Orgelbau und Klavierbau und Etablierung eines Musikalienhandels

1950

Nach der Zerstörung 1944 Wiederaufbau des Musikhauses in der Großen Straße 24

1971

Ausbildung Wilfried Tammens zum Klavier- und Cembalobauer bei Rohlfing

1985

Umzug des Unternehmens an den Neumarkt

2003

Übernahme des Musikhauses durch Wilfried Tammen

2011

Eintritt von Andreas Tammen, Klavierbaumeister, in die Geschäftsleitung

2019

Umzug in das ehemalige Manor House an der Bramscher Straße 251;
Umfirmierung in Rohlfing Musik GmbH & Co. KG;
Verstärkung der Geschäftsleitung durch Max-Ole Tammen, Klavierbauer
„Rohlfing war und ist ein Familien­unter­nehmen. Bis ins neue Jahr­tausend war es in der Hand der Gründer­familie. 2003 haben wir, die Familie Tammen, das Traditionshaus übernommen und arbeiten mittlerweile in zweiter Generation. Sie sehen, Familien­tradition ist nicht unbedingt an einen Namen gebunden, auch wenn wir der Verpflichtung, die daraus erwächst, treu bleiben.“
Wilfried Tammen

Familienunter­nehmen mit familiärem Team

Auch wenn mittlerweile vier Klavierbauer mit dem Namen Tammen im Unternehmen arbeiten, prägt das eingespielte Team den Erfolg des Unternehmens. Im Verkauf und in der Werkstatt arbeiten ausschließlich Klavierbauer­, Musikalien­händler­ und Berufsmusiker. Sie alle gehören zur „Rohlfing-Familie“ und arbeiten jeden Tag mit Leidenschaft daran, das Leben mit Musik ein bisschen schöner zu machen.

Team Verkauf

Wilfried Tammen Rohlfing Musik

Wilfried Tammen

Klavierbauer
Geschäftsführung
S. Backhaus Rohlfing Musik

Sabine Backhaus

Musikalienhändlerin
Verkauf
I. Colonne Rohlfing Musik

Ingeborg Colonne

Musikalienhändlerin
Verkauf
A. Kloos Rohlfing Musik

Albert Kloos

Ein- und Verkauf
Max-Ole Tammen Rohlfing Musik

Max-Ole Tammen

Klavierbauer
Geschäftsführung
Logo Rohlfing schwarz

Fránk Bayer

Verkauf

Team Werkstatt

Andreas Tammen Rohlfing Musik

Andreas Tammen

Klavierbaumeister
Geschäftsführung

Christine Reitemeier

Klavierbauerin und Tischlerin
Verkauf
Kirsten Tammen Rohlfing Musik

Kirsten Tammen

Klavierbauerin
N. Klusmann Rohlfing Musik

Nora Klusmann

Klavierbauerin und Tischlerin
R. Hartig Rohlfing Musik

Reimund Hartig

Klavierbauer
I. Tisjatzki Rohlfing Musik

Igor Tisjatzki

Transportemanagement
Logo Rohlfing schwarz

Sandro Fürholzer

Klavierbauer und Verkauf

Ausbildung bei Rohlfing: 

KLAVIERBAUER*IN
Kein Beruf wie jeder andere: der Klavierbauer. Hier kann man die Liebe zur Musik sogar zum Beruf machen. Wenn auch nicht auf, sondern eher fernab der Bühne. Im Klavierbau geht es um Klaviere und Flügel, das Anfertigen, Reparieren und Stimmen.

Wir bilden in unserer Meisterwerkstatt Klavierbauer­*innen aus. Wer über ein gutes Gehör verfügt und ein bisschen was vom Klavierspielen versteht, bringt schon mal gute Voraussetzungen mit. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und findet einerseits in unserer Werkstatt und andererseits in der Berufsschule statt.
Zurzeit sind unsere Ausbildungsplätze belegt. Wir geben rechtzeitig bekannt, wenn wir wieder eine Ausbildung zum Klavierbauer/zur Klavierbauerin anbieten.
Rohlfing Meisterwerkstatt
Logo Rohlfing schwarz
Bramscher Straße 251
49090 Osnabrück
Tel. 0541 27878
arrow-up linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram